Unsere Historie

Leidenschaft ist von Anfang an die Basis unseres Unternehmens

 

Die Firmengeschichte der Roland Deeg GmbH beginnt mit einer herben Enttäuschung – und einer abenteuerlichen Leidenschaft für Bleche.

Der heutige Geschäftsführer Roland Deeg arbeitete bis 1995 als Schlossermeister in einer Baumaschinenfirma und sollte in Zusammenarbeit mit einem Kunden eine neue Art der Blechbearbeitung planen. Das Unternehmen stampfte das innovative Projekt jedoch kurz vor Vollendung ein. Begeistert von der Möglichkeit, Bleche mit Laserstrahlen zu bearbeiten, kam Aufgeben jedoch für Roland Deeg nicht infrage. Er beschloss, zusammen mit seiner Frau Sigrid einen eigenen Betrieb zu gründen.

DEEG: wenn Risikobereitschaft zu Erfolg wird

1996 war es dann so weit. Mithilfe eines Investors baute die Roland Deeg GmbH eine Halle am Kirchberger Ortseingang. Eine Hypothek auf das eigene Haus ermöglichte den Kauf einer TruLaser3030 Laserschneidmaschine. Bereits ein halbes Jahr später erwarb der Familienbetrieb eine Biegemaschine und stellte erste Mitarbeiter ein. Von diesem Zeitpunkt an wurden jedes Jahr bis zu zehn Mitarbeiter eingestellt und alle zwei Jahre angebaut.

Heute beschäftigt Deeg über 150 Mitarbeiter und besitzt auf einer über 11.000 m² großen
Produktionsfläche höchst technologisierte Fertigungsverfahren und einen modernen Maschinenpark.

 

Bewegte Vergangenheit: Blech hat Zukunft

DEEG ist seit 1996 der Spezialist in Sachen Laserschneiden, Biegen, Schweißen sowie Montieren und beliefert unterschiedlichste Branchen mit Blechen nach Maß.

1996    Gründung am 9. April mit erster TRUMPF Lasermaschine
1998    Kauf der ersten TRUMPF Biegemaschine
1999    Gründung der Laser-Zentrum-Hohenlohe GmbH (LZH), Kauf einer TRUMPF TLC (3D Laserschweißen)
1999    Bau des ersten Büroabschnittes
2001    Bau der großen Laserhalle + Bürogebäude
2002    ISO 9001 Erstzertifizierung
2003    Bau Halle Crailsheim + Umzug LZH nach Crailsheim
2004    Einführung des Blechschweißens
2005    DIN EN 729-2 Erstzertifizierung
2006    Zurückführung der LZH in die Roland Deeg GmbH
2007    Erweiterung der Firmengebäude in Crailsheim
2008    Übertragung auf die Neuausgabe der Zertifizierung DIN EN 729-2 als EN ISO 3834- 2
2009    Zusammenführung der Schweißereien Kirchberg und Crailsheim
2011    Bau einer Biege- und Logistikhalle (heute Biege- und Montagehalle)
2013    Relaunch unseres Erscheinungsbildes
2015    Bau einer Schweiß- und Logistikhalle mit automatischem Palettenlager, Umzug von Crailsheim nach Kirchberg
2016    20 Jahre DEEG

Wie es weitergeht, weiß heute noch niemand. Eines steht jedoch fest: Die Zukunft möchten wir mit Ihnen gemeinsam gestalten.

Sie möchten mehr über uns erfahren?

Einfach anrufen, E-Mail schreiben oder das Kontaktformular nutzen. Wir informieren Sie gerne über unser Unternehmen und unsere Leistungen.

Jetzt Kontakt aufnehmen